Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Erinnere dich mal!

RSSPrint

Buß- und Bettag 20. November 2019

„Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muss man es aber vorwärts.“ Søren Kierkegaard

Manchmal ist das Leben ganz schön kompliziert. Da kann es helfen, Pause zu machen und zurück zu schauen. Denn wer sich mit dem, was gewesen ist, beschäftigt, ist offener für die Zukunft. Das ist eine der Kernbedeutungen des christlichen Feiertags Buß- und Bettag.
An zahlreichen Orten in Berlin können Schülerinnen und Schüler in der Begegnung mit unterschiedlichen Menschen Vergangenes begreifen und für die Zukunft lernen.
Vielleicht wird das Leben so etwas unkomplizierter.

Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7

Hier können Sie Workshops und Führungen auswählen. Die Anmeldung ist bis  13. November 2019 möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nur über die Website möglich ist. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Gruppe nur über die Website anmelden können.
Bei Nachfragen wählen Sie bitte 030. 25818525-29

Alle Angebote sind kostenfrei.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6
gibt es außerdem am Buß- und Bettag um 9 Uhr einen Gottesdienst im Berliner Dom
Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178 Berlin-Mitte, (U + S Alexanderplatz)

Weitere Gottesdienste für Schülerinnen und Schüler am Buß- und Bettag finden Sie unter www.ekbo.de.


Veranstaltet von den Evangelischen Kirchenkreisen Berlin Nord-Ost, Berlin Stadtmitte, Lichtenberg-Oberspree und Charlottenburg-Wilmersdorf.


Letzte Änderung am: 03.09.2019